Aktuelles Springinkerl Chronik Hinter den Kulissen Galerie Unsere Stücke Spielstätte Kontakt Über uns
Anläßlich ihres 50 jährigen Jubiläums spielte die Theatergruppe 2015...
Mehr zu diesem Stück
Zum Inhalt
Es spuin...
Aktuelles Programm
MaiSpringinkerl spielen
Cinderella.
HerbstDas neue Stück der Theaterer.
Schee wars...
2018Da Gockl-Kriag
2018Das Zauberkräutlein (Springinkerl)
2017Balett am Jocklhof
2017Die halbe Münze (Springinkerl)
2016De Z'widerwurz'n
2015Gnade vor Recht
2015Kalif Storch (Springinkerl)
2014Das sündige Dorf
Alle frühern Stückl'n im Überblick
wieda nauf ...
Zum Inhalt

Im Stück "Gnade vor Recht" (ein Lustspiel in drei Akten von Inge Sommer) feiern Johann und Krescentia Maier ihre Goldene Hochzeit. Ein Brief, zahlreiche Gratulanten und Tante Emmi bringen an diesem aufregenden Tag eine Reihe von Turbulenzen in Gang, die in einer Entführung gipfeln und schließlich im Chaos enden.

Unter der Regie von Alfons Ostermeier und Rudi Seethaler werden sich 20 Schauspieler (10 D und 10 H) in den unterschiedlichsten Rollen auf der Bühne befinden.

Premiere ist am Freitag, den 30.10.2015, bei dem die Gäste mit einem Glas Sekt begrüßt werden. Weitere Aufführungstermine sind aus dem obenstehenden Plakat ersichtlich.

Eintrittskarten zu € 8,00 gibt es im Kartenvorverkauf ab Donnerstag, den 08.10.2015 bei der Sparkasse und der Volksbank in Emmering (Tischnummerierung), Restkarten an der Abendkasse.

wieda nauf ...
Es spuin
Johann Maier sen. Anton Grätz
Krescentia Maier - seine Frau Hilde Buntrock
Hans Maier - deren Sohn Manfred Maier
Erna Maier - Hans' Frau Edith Grätz
Hansi Maier - Sohn von Hans und Erna Thomas Sinner
Jenny Maier - Hansis Frau Sabine Blum
Elvira Maier - Cousine von Hans Sarah Kumeth
Emmi Maier - Schwester von Johann Brigitte Frieß
Ferdinand Maier - entfernter Verwandter Rudi Seethaler
Veronika Maier - Frau von Ferdinand Uli Kumeth
Ferry Maier - Sohn von Ferdinand und Veronika Max Eberl
Ernestine Koch - neugierige Nachbarin Katrin Spinar
Franziska Koch - Tochter von Ernestine Anna Hübner
Bürgermeisterin Irmi Schubert
Reporter Korbinian Würstle
Frau Bader stv. Landrätin Marietta Brandmair
Postbote Ulli Schmidtner
Polizist Irmi Schubert
Franz - Vereinsvorstand Wolfgang Schramm
Regie Alfons Ostermeier
Rudi Seethaler
wieda nauf ...