Aktuelles Springinkerl Chronik Hinter den Kulissen Galerie Unsere Stücke Spielstätte Kontakt Über uns

Im November 2014 spielt die Theatergruppe

Zum Inhalt
Auf dem Stangassingerhof wachsen zwei stramme Söhne heran, die sich beide in die nette, arme Vevi verlieben. Der Bauer weiß, das das Veverl ein Produkt seiner stürmischen Jugend ist und muss mit allen Mitteln eine Hochzeit verhindern. Die zur Brautschau bestellte reiche Vogelhubertochter Afra soll die Lösung bringen. Das Geheimnis der Bäuerin ist aber, dass nicht der Bauer sondern der Vogelhuber der wahre Vater ihres Erstgeborenen ist. Deshalb muss auch diese Hochzeit verhindert werden. Bauer und Bäuerin geraten durch ihre Intrigen von einer Verlegenheit in die andere.
Verbringen Sie mit uns ein paar frohe Stunden! Sie sind herzlich eingeladen!
Mehr Programm 2014
Dez Springinkerl zeigen ihr Weichnachtsstück auf der Emmeringer Weihnacht.
hinten von links: Rudi Seethaler, Manfred Maier, Wolfgang Schramm, Thomas Sinner, Sarah Kumeth
vordere Reihe: Sabine Blum, Christoph Sinner, Edi Oswald, Uli Kumeth, Christian Greif
Besetzung und Mitwirkende:
Thomas Stangassinger -
Bauer vom Salmerhof
Christian Greif
Stasi - seine Frau Uli Kumeth
Sepp - deren Sohn Thomas Sinner
Toni - deren Sohn Christoph Sinner
Korbinian Roßberger -
Sägfeiler
Manfred Maier
Vevi - seine Tochter Sarah Kumeth
Michael Riedlechner - Bürgermeister Rudi Seethaler
Alois Vogelhuber -
Bauer von Langerberg
Edi Oswald
Afra - seine Tochter Sabine Blum
Hans -
Knecht bei Stangassinger
Wolfgang Schramm
Regie Toni Grätz